Bundesverband
..................................
Landesverband-Nds
..................................
BUNDladen
..................................
Stiftung
..................................
Mein BUND
karte Naturschutz zum Anfassen: in der Naturschutz-Datenbank des BUND

Ersatzlaichgewässer

(Foto: J.-H. Ohlendorf)

Schon 1991wurde auf dem Gelände des Waldhaus Altenhagen ein Feuchtbiotop mit ca. 200 m² als Ersatzlaichgewässer angelegt. 2001 wurde es erneuert.

Diesen Teich haben wir gebaut, um die Amphibien vor dem Überfahren zu schützen. Die Maßnahme war erfolgreich.

Durch den Bau von Ersatzlaichgewässern auf der anderen Seite der Straße konnte die Situation für die Amphibien erheblich verbessert werden.

Der Teich ist seit vielen Jahren Lebensraum für Teich,- Berg- und Kammmolch, verschiedene Frosch- und Krötenarten (u.a. Erdkröte, Wasserfrosch, Grasfrosch) und bietet wandernden Amphibien eine neue Laichstätte.

Auf dem Gelände des BUND ist kein natürliches Fließgewässer vorhanden. Deshalb soll ein Bachlauf  errichtet werden, der mit Brunnen- und Regenwasser gespeist und betrieben werden soll.