Aktuell
Bundesverband
..................................
Landesverband-Nds
..................................
BUNDladen
..................................
Stiftung
..................................
Mein BUND
karte Naturschutz zum Anfassen: in der Naturschutz-Datenbank des BUND

Willkommen bei der BUND-Kreisgruppe Salzgitter

Der BUND ist ein Umwelt- und Naturschutzverband, der sich seit über 30 Jahren für eine nachhaltige Entwicklung auf lokaler, regionaler, nationaler und internationaler Ebene engagiert. Die vielen Menschen, die diese Arbeit unterstützen, machen ihn zu einem der größten Umweltverbände Deutschlands [mehr]

Logo Waldhaus Altenhagen (Grafik: W. Ohlendorf)


Der BUND in Salzgitter ist Besitzer eines zirka 7.000 Quadratmeter großen Grundstücks in Lichtenberg-Altenhagen. Dort soll die Möglichkeit geschaffen werden, Zusammenhänge zwischen Umwelt, Natur- und Klimaschutz darzustellen und zu erleben [mehr]

13/08/2016: Einladung zur Jahresversammlung 2016

Zur 30. Jahresversammlung lädt der Vorstand am Sonnabend, den 13. August 2016 von 14.30 Uhr herzlich ein.
Mit Ausführungen zu den Aktivitäten des vergangenen Berichtsjahres beginnt die 30. Jahresversammlung 2016 des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Kreisgruppe Salzgitter. Weiter wird im Jahresbericht über die Aktivitäten u.a. am BUND-Waldhaus Altenhagen, das Wildkatzenprojekt und die Ferienfreizeit berichtet.

29/06/2016: BUND lehnt Bericht der Endlager-Suchkommission ab

Als einziges stimmberechtigtes Mitglied der "Kommission Lagerung hoch radioaktiver Abfallstoffe" hat Klaus Brunsmeier, stellvertretender Vorsitzender des (BUND), den Abschlussbericht der Endlager-Suchkommission abgelehnt. Stattdessen kündigte der Umweltverband eines von vier Sondervoten an. Mit 15 Ja-Stimmen wurde der Bericht jedoch mehrheitlich angenommen.[mehr]

29/06/2016: Resolution für die Einführung einer Abgabe auf Pestizide

Schon im letzten Jahr hat die Jahresversammlung der BUND–Kreisgruppe Salzgitter einstimmig eine Resolution für die Einführung einer Abgabe auf Pestizide verabschiedet. Die Kreisgruppe Salzgitter setzt sich seit Jahren für eine pestizidfreie Umwelt ein und fordert nun neben dem Verbot des erbgutschädigenden und krebsauslösenden Wirkstoffs Glyphosat (u.a. in Round Up) die Einführung einer Abgabe auf Pestizide. [mehr]

29/06/2016:Glyphosat-Entscheidung ist Affront gegen überzeugte Europäer

Der BUND kritisierte die Ankündigung des EU-Kommissars für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Vytenis Andriukaitis, zur Zulassungsverlängerung von Glyphosat um 18 Monate. „Nachdem die EU-Kommission es vier Mal nicht geschafft hat, den Widerstand der Mitgliedstaaten gegen das Pestizid zu brechen, drückt sie jetzt dessen Weiterverwendung durch. [mehr]

20/06/2016: Bericht der Endlager-Suchkommission für BUND bisher nicht zustimmungsfähig

Berlin: Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat kritisiert, dass die vom Bundesrat und Bundestag eingesetzte „Kommission Lagerung hoch radioaktiver Abfallstoffe" ihren Bericht überhastet fertigstellt. Die Kommission habe lediglich die im Standortauswahlgesetz vorgesehene Möglichkeit genutzt, ihre Tätigkeit um ein halbes Jahr zu verlängern und müsse deshalb den Bericht schon Ende Juni abliefern. [mehr]

20/06/2016: Mehr als jeder zweite Honig aus deutschen Supermärkten mit Pestiziden belastet

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat in 13 von 22 Honigen aus deutschen Supermärkten Rückstände von Pestiziden festgestellt. Die Proben waren zumeist mit dem Neonikotinoid Thiacloprid belastet [mehr]

18/06/2016: Resolution zu Schacht Konrad

Mit dem Hinweis auf das planfestgestellte Atommülllager Schacht KONRAD verweigerte sich die Endlager-Suchkommission der Forderung nach Einbeziehung aller Arten radioaktiver Abfälle. Schacht KONRAD ist jedoch ein fast vierzig Jahre altes Projekt und entspricht in keiner Weise mehr dem heutigen Stand von Wissenschaft und Technik. Es gab kein vergleichendes Auswahlverfahren, eine Rückholbarkeit des Atommülls wird ausgeschlossen und niemand würde heute mehr ein altes Bergwerk als Endlager nutzen. [mehr]

15/06/2016: Bundesvorstand des BUND zu Gast bei der Kreisgruppe

Der Landesvorsitzende Heiner Baumgarten, der Bundesvorsitzende Hubert Weiger sowie der 2. Vorsitzende des Bundesverbandes Klaus Brunsmeier haben die Kreisgruppe Salzgitter am BUND-Waldhaus in Altenhagen besucht und sich über die Arbeit vor Ort informiert. Dabei kritisierten sie die Endlager-Pläne zu Schacht Konrad scharf und forderten einen Planungsstopp für die ab 2022 in Betrieb gehende Anlage. Der Standort ist nach heutigem Stand der Technik völlig ungeeignet. Ziel muss es sein, in einem vergleichenden Verfahren einen Ort mit nachweislich größter möglichen Sicherheit zu finden.

30/04/2016: Zwölfte Tomatenbörse am Waldhaus Altenhagen

Tomatenpflanzenbörse

Der BUND-Salzgitter und der Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt (VEN) bieten zum 12. Mal am Sonnabend, dem 30. April 2016, ab 11.00 Uhr vor dem BUND-Waldhaus Altenhagen in Salzgitter-Lichtenberg (OT Altenhagen) wieder ein umfangreiches Sortiment alter und außergewöhnlicher Nutzpflanzen für Garten, Terrasse und Balkon an. [mehr]

24/04/2016: BUND Salzgitter unterstützt Frühstücksmeile am Jahrestages von Fukushima

Am Sonntag, 24.04.2016 veranstalten die AG Schacht Konrad und eine Vielzahl weiterer Unterstützer aus Gruppen, Verbänden und Organisationen anlässlich des 30. Jahrestages von Tschernobyl und des 5. Jahrestages der Katastrophe von Fukushima eine Frühstücksmeile. Wenn Ihr dabei sein und mitmachen wollt, kommt am 24. April mit Tisch, Stühlen und Eurem Frühstückskorb zur Industriestraße. Wir sind dabei und haben einen Tisch für den BUND reserviert. Der BUND Salzgitter ist Unterstützer der Initiative. [mehr]

06/04/2016: Old German - Unsere Tomate des Jahres 2016

Auch in diesem Jahr hat ein Fachgremium des BUND-Salzgitters "Unsere Tomate des Jahres 2016" gewählt: Die Old German hat die Überfahrt zwischen Europa und dem amerikanischen Kontinent gleich mehrfach gemacht. Die teilweise riesigen Früchte (400 bis 600 g) sind rotgelb marmoriert, unregelmäßig leicht gebuchtet und sehen sehr attraktiv aus. Die Jungpflanzen sind dieses Jahr am Waldhaus Altenhagen an der 12. Tomatenpflanzenbörse zu bekommen [mehr]

04/04/2016: Offene Stellen Bundesfreiwilligendienst beim BUND Salzgitter

Der BUND Salzgitter sucht Bewerber für zwei Stellen des Bundesfreiwilligendienstes. Der Einsatzbereich ist primär beim Umweltschutz einschließlich der Bildung zur Nachhaltigkeit. Die Dauer beträgt 18 Monate (nach Absprache kürzer). Nähere Auskunft erhalten Sie beim BUND in Salzgitter. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen. [Kontakt]

29/02/2016: BUND Salzgitter entkusselt mit Jugendfeuerwehren

Gemeinsam mit den Jugendfeuerwehren aus Lichtenberg und Salder und nach Abstimmung mit der Unteren Naturschutzbehörde trafen sich die Aktiven des BUND Salzgitter am Steinbruch Salder zum Arbeitseinsatz. Mit viel Elan und Freude gingen Aljoscha Ochs und Olaf Högemann mit ihren Mädchen und Jungen zu Werke [mehr]

19/01/2016: Umweltministerin Hendricks besucht Salzgitter

Am 19.01.2016 stattete Umweltministerin Hendricks der Stadt Salzgitter einen Kurzbesuch ab. Wie in den letzten 30 Jahren, waren auch diesmal viele Aktive des BUND bei der Protestkundgebung dabei. Frau Hendriks führte in ihrem Statement aus, dass Schacht Konrad aus heutiger Sicht nicht für den zusätzlich anfallenden Atommüll aus der Asse und der Anreicherungsanlage in Gronau in Frage käme. Aber gänzlich ausschließen könne sie das nicht [mehr]

01/01/2016: BUND wünscht guten Rutsch ins neue Jahr!

Wir wünschen allen Mitgliedern, Förderern und Freunden des BUND Salzgitter ein glückliches, erfolgreiches Neues Jahr. Gleichzeitig bedanken wir uns für die Unterstützung und Spenden in 2015. Wir freuen uns auf die gemeinsamen Aktivitäten und die Herausforderungen im vor uns liegenden Jahr.